Tischtennis

11/2022 Kreis- und Bezirksmeisterschaft des Nachwuchses

Am 24./25. September fanden in Möser die Kreismeisterschaften des Nachwuchses statt. Gespielt wurde in den Altersklassen (AK) 11, 13, 15 und 19. Vom RC Lostau nahmen 11  Jungen und Mädchen teil. Davon bei den Mädchen in der AK11 Ava und Mairi Baumann sowie in der AK13 Mia Kausmann. Bei den Jungen in der AK11 Friedrich Mohr, in der AK13 Connor Kruse, in der AK15 Julian Marx und Leon Oerlicke sowie  in der AK19 Tristan Kruse, Felix Loh, Paul Nimmig, Leon Oerlicke und Jan Vorsprach.

Nach spannenden Spielen konnten sich letztendlich 3 Mädchen (Ava, Mairi und Mia) und 4 Jungen (Friedrich, Connor, Tristan und Felix) für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Als Nachrücker hatte auch Paul noch die Chance. Leider mussten aus terminlichen Gründen Felix und Paul die Teilnahme absagen, da der Termin für die Bezirksmeisterschaft in den Schulferien lag.

Eröffnung der Bezirksmeisterschaft in Aschersleben

Am 05. Und 06. November fand nun die Bezirksmeisterschaft des Nachwuchses in Aschersleben statt. Natürlich war das spielerische Niveau noch einmal höher als bei der Kreismeisterschaft. Es wurde zum Teil Spitzensport geboten, nahmen doch auch die Spieler verschiedener Landesleistungszentren teil, z.B. neben dem Landesleistungszentrum Biederitz auch Spieler aus den Hochburgen Schönebeck, Dessau usw.

Obwohl in den Klassen der größeren Jungen kaum eine reale Chance auf vordere Plätze bestand, haben sich alle unsere Spielerinnen und Spieler achtbar geschlagen. Bei den Mädchen AK11 und 13 13 waren die Teilnehmerfelder nicht so groß, so dass die Chancen für gute Platzierungen hier etwas größer waren.

Die Platzierungen:

Jungen                

AK11 Friedrich Mohr                      16. Platz

AK13 Connor Kruse                        17. Platz

AK19 Tristan Kruse den                  19. Platz.

Mädchen            

AK11 Mairi Baumann                 5. Platz

AK11 Ava Baumann                   7. Platz

AK13 Mia Kausmann                  7. Platz 

In der Doppelkonkurrenz der Mädchen AK11 belegte unser Geschwisterdoppel Ava Baumann/Mairi Baumann den 3. Platz.

Allen Teilnehmern aus Lostau für die gezeigten Leistungen und Platzierungen einen herzlichen Glückwunsch!

Mairi Baumann hat sich damit für die Landesmeisterschaft Anfang Dezember in Aschersleben qualifiziert.

(DB)

Jugend-Landesranglistenturnier Sachsen-Anhalt

Unsere Mairi Baumann hatte sich beim Landesranglistenqualifikationsturnier (LRLQ) in der Altersklasse 11 (AK11) für Radstand Landesranglistenturnier (LRL) qualifiziert. Heute fand dieses nun in Riestedt statt. 

Mit viel Spaß am Spielen und trotzdem großen Ehrgeiz  belegte sie in einer starken Konkurrenz den 6. Platz. Das ist nicht nur ein schöner Erfolg, sondern bedeutet zum Einen, dass Sie in der Landesrangliste steht und (!!) zum Anderen, dass sie sich für die Landesmeisterschaft qualifiziert hat!

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und wünschen für die Landesmeisterschaft alles gute.

(DB)

5. Erhard „Ali“ Schulze Gedächtnisturnier

Am Samstag, den 14.05.2022, fand in der Sporthalle in Lostau nach 2-jähriger corona-bedingten Pause wieder das Erhard „Ali“ Schulze Gedächtnisturnier statt. Es ist bereits das 5.

Eingeladen waren Mannschaften aus den Tischtennis-Kreisverbänden Salzlandkreis, Harz und Jerichower Land.

Insgesamt 10 3-er-Mannschaften kämpften in 2 Gruppen um den Einzug ins Halbfinale, für das sich die jeweils 2  Gruppenbesten qualifizierten konnten. In den Halbfinal- und den Finalspielen (kleines Finale um Platz 3) ging es um den Gewinn des Wanderpokals.

Hervorragend vorbereitet und durchgeführt wurde das Turnier vom Turnierleiter Heiko Fritsch.

Für das leibliche Wohl der Turnierteilnehmer und TT-interessierte Zuschauer sorgten die Sportsfreunde Fred Förster und Karl-Heinz Trog mit einem vielfältigen Speisen- und Getränkeangebot.

Unter den Gästen waren traditionell auch die Witwe und die Tochter von „Ali“ Erhard Schulze.

Der Zwischenstand nach der Vorrunde stellte sich wie folgt dar:

In den Halbfinalbegegnungen standen sich somit Aschersleben und Güsen, sowie Biederitz und Titelverteidiger „Team Ali“ gegenüber.

Nach äußerst spannenden Spielen setzte sich letztendlich im kleinen Finale die Mannschaft aus Biederitz durch und im großen Finale konnte das „Team Ali“ den Wanderpokal gegen die junge Mannschaft aus Aschersleben verteidigen.

Das war nach längerer Pause wieder ein gelungenes Turnier. Dafür den Organisatoren, allen Teilnehmern und nicht zuletzt den im Hintergrund wirkenden Helfern einen herzlichen Dank.

Erfolgreicher Saisonabschluß der Jugendmannschaft

Die Jugendmannschaft U18 unseres Vereins hat die Saison in der Jugendkreisliga Jerichower Land mit einem 2. Tabellenplatz sehr erfolgreich abgeschlossen. Erfolgreicher war nur die Mannschaft aus dem Landesleistungsstützpunkt des DJK Biederitz.

Das ist ein sehr schöner Erfolg und wir gratulieren dazu allen Spielern.

Gerade in der letzten Saison, nachdem die Corona-Maßnahmen wieder ein wenig Raum gelassen haben, haben sich unsere Spieler in technischen, aber auch in spielerisch-taktischen Dingen enorm weiterentwickelt. In der Auseinandersetzung mit den Spielern aus dem Landesleistungszentrum Biederitz zeigte sich, dass einige unserer Spieler bereits ziemlich nahe an deren Niveau heran sind.

Weiteres konzentriertes Training wird erforderlich sein, um sich weiter zu verbessern, denn die Konkurrenz schläft nicht. Und Wettkampferfolge sind ja der Lohn eines fleißigen Trainings.

Jugend-Kreisranglistenturnier Jerichower Land

Am 05.-06.03.2022 fand das Kreisranglistenturnier JL der Jugend in Gommern statt. Aus unserem Verein nahmen in den verschiedenen Altersklassen 6 Jungen und 2 Mädchen teil.

Sehr erfolgreich war unsere Spielerin Mairi Baumann. Sie belegte in der AK U11 den 1.Platz. Herzlichen Glückwunsch. Damit qualifizierte sie sich für das Bezirksranglistenturnier am 24. April, auch wieder in Gommern.

Ebenfalls für das Bezirksranglistenturnier, jedoch in der AK U15, hat sich unsere Spielerin Mia-Sophie Kausmann qualifiziert.

Wir wünschen beiden Spielerinnen viel, viel Erfolg.

Jugend-Bezirksranglistenturnier Spielbezirk Dessau

Unsere Jugend-Sportlerin Mairi Baumann hatte sich beim Kreisranglistenturnier für die Bezirksrangliste qualifiziert. Dieses Turnier fand am 24. April in Gommern statt.

In einem Teilnehmerfeld von 4 jungen Spielerinnen in der Altersklasse U11 musste sich unsere Mairi im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden erneut bewähren. Sie kämpfte in jedem Spiel konzentriert und setzte auch gut die Hinweise ihres Trainers um. Und – der Erfolg stellte sich ein. Sie konnte mit 3 gewonnenen Spielen den 2. Platz erreichen und qualifizierte sich damit für die Landesrangliste.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Landesranglistenqualifikation wird für die Altersklasse U11 am 12. Juni in Riestedt stattfinden. Viel Erfolg, Mairi!